Aus im Achtelfinale

Der SV Nollingen unterliegt im Bezirkspokal Achtelfinale gegen den Bezirksligist FC RW Weilheim. Die Mannschaft von Trainer Pagnamenta muss sich an einem wunderschönen Herbstnachmittag mit 2:5 geschlagen geben. Für den SVN traf Rainer Steinegger (39.) und Tom Börner (89.).

Der Fokus lag ohnehin auf die laufende Runde, deren Ziel es ist, die Klasse zu halten. Für Trainer Pagnamenta hat seine Mannschaft am heutigen Tag alles reingeworfen was sie hatte. “Ich bin sehr zufrieden, wir haben sehr gut gespielt und vor allem gegen einen Bezirksligisten zwei Tore geschossen. Es war eine tolle Mannschaftsleistung, leider hat es am Ende nicht gereicht. Der Gast aus Weilheim hat eiskalt unsere Fehler ausgenutzt.”

Für unsere Mannschaft geht es am Samstag mit dem Spiel gegen den FSV Rheinfelden 2 weiter. Das Spiel am Samstag wird bereits um 14.00 Uhr angepfiffen.

SV Nollingen 1949 e.V.