Wild sponsert Jugendtore

Dieter Wild hat als Privatperson der Jugendabteilung des SV Nollingen zwei neue Kleinfeldtore gesponsert. In diesem Tagen nahmen Eric Pelikan (Jugendtrainer) und Jugendleiter Elmar Wendland die neuen Tore entgegen. Wir sagen herzlich “Dankeschön”.

Die Geste zeigt, dass der SV Nollingen auf einem guten Weg ist, in der Bevölkerung mit seiner Jugendarbeit anzukommen und wahrgenommen zu werden. Dem Verein ist es wichtig, seine Jugendspieler zu fordern und zu fördern.

Mit Ausnahme der A-Jugendlichen, hat der Sportverein in dieser Saison alle Mannschaften ins Rennen geschickt. Im E- und F-Junioren Bereich ist der Verein so gut aufgestellt, dass er problemlos mehrere Mannschaften stellen kann.

Nach wie vor sucht die Jugendabteilung händeringend qualifizierte Personen, die sich als Trainer und Betreuer engagieren möchten. Ansprechpartner hierfür ist unser Jugendleiter Elmar Wendland.

Bild: Sabine Streule

SV Nollingen 1949 e.V.